Tyree of Goddess

Geboren

 21.06.2015
Vater  Atholl of Mendick
Mutter  Mayla of Goddess
Farbe  Rappe
Größe  Stm 146
Prämien  Fohlenprämie
   
   
   

Tyree als Dreijähriger

Unglaublich, was dieser junge Mann an Masse zugelegt hat!

Tyree ist noch immer sehr schlank, hat aber enorme Gelenke und einen sagenhaft kräftigen Hals sowie Kopf bekommen und eine passend breite Brust dazu. Er hat einen sehr harmonischen. aber auch extrem ausgereiften Körperbau für sein Alter.  Bei der Arbeit stellt sich Tyree wie erwartet sehr lerneifrig und schlau an, denkt stets mit und ist immer mit Freude und Konzentration dabei.

Beim Ausreiten benimmt er sich tadellos, ob alleine oder in der Gruppe mit Stuten.

Tyree besticht durch seinen Charme, genau wie durch seine Schönheit. Wir lieben ihn sehr!

 

Tyree als Zweijähriger

Tyree als Jährling

Jeden Tag erfreuen wir uns an seinem herrlichen Anblick. Tyree ist einfach schön!

Seine Bewegungen sind sehr fleißig und reumgreifend. Tyree wird ein vielversprechendes Reitpferd mit großem Potential für unsere akademische Arbeit.

Er ist schon recht groß und langbeinig, sehr schlank und muskulös. Auch im Sommer ist er recht dunkel mit einem Glanz, der den seines Vaters noch übertrifft. Charakterlich ist Tyree sehr gelassen, neugierig und wenig scheu. Mit seiner liebevollen Anhänglichkeit und seinem unerschütterlichen Vertrauen zu uns hat er sich einen festen Platz in unseren Herzen erobert.

 

Unser "Superwutz" ist nun schon sechs Monate alt und entwickelt sich prächtig. Er passt perfekt in unsere Herde, ist sagenhaft vertrauensvoll, lieb, anhänglich, selbstbewußt und kuschelig. Tyree spielt schon sehr viel mit Gil, fordert uns aber auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf, etwas mit ihm zu machen. Unser "Wutz" ist für jeden Unsinn zu haben, hat auch selbst tolle Ideen, wie er uns zum Lachen bringen kann. Er ist seinem Onkel Gil in vielen Dingen sehr ähnlich, besonders mit seiner lieben, sehr umgänglichen Art, seinem Charme und seiner unerschütterlichen Liebe zu uns. Er ließ sich schon früh von der Herde für einen Spaziergang trennen und läuft problemlos an der Hand, am Fahrrad und auch als Begleitpferd im Gelände mit.

Tyree ist ein Geschenk der Natur und wir lieben ihn sehr!

 

Dieser junge Mann ist einfach großartig! Scheu und Furcht sind Tyree vollkommen fremd.

Er ist unglaublich vertrauensvoll, zutraulich, neugierig und lieb, aber auch sehr respektvoll und hat viel Energie und Tatendrang. Einfach zum knuddeln und liebhaben!!!

 

Nachdem wir nun die richtigen Stellen gefunden haben, findet Tyree die Sache mit dem Kuscheln himmlisch!

Tyree war im Bauch von Mama schon recht agil und hat viel getreten.

Während und nach der Geburt erscheint er eher ruhig.

Er ist schon recht zutraulich, aber erstaunlich wenig kuschelig.

Das Halfter akzeptiert Tyree mit Gelassenheit.

Vom Körperbau ist er eher fein - ja fast zart - mit recht langen Beinen und guter Bemuskelung.

Interessant ist der eine weiße Huf hinten links. Dieser kleine "Makel" sorgt dafür, dass er zur Zucht nicht zugelassen wird. Uns macht das nichts aus, da er primär ein Kumpel und Spielgefährte für Gil sein wird.

Wir sind sehr angetan von diesem Kleinen Geschöpf!