Miss Fayola of Goddess

 

Geboren 16.04.2014
Vater Atholl of Mendick                                                                             
Mutter Mayla of Goddess
Farbe Rappe
Größe       145 Stm
Fohlen

2016 Hengstfohlen Danby of Goddess Vater Gil of Goddess

   
Prämien Verbandsprämie

Miss Fayola, mittlerweile fünfeinhalb Jahre jung, hat sich prächtig entwickelt. Sie ist nicht nur wunderschön sondern auch sehr fein an den Hilfen und arbeitet immer aufmerksam und fleißig mit.

Die Beiden bilden ein tolles Team in der akademischen Arbeit und sie sind einfach glücklich miteinander. Darauf sind wir besonders stolz!

Miss Fayola in ihrem neuen Heim.

Das Perlchen macht sich super in der Bodenarbeit und die ersten Sitzversuche auf ihr hat sie sehr gelassen hingenommen. Weiter so ihr Beiden! Auch hier stehen wir in engem Kontakt und können daher Miss Fayolas Entwicklung hautnah miterleben Das freut uns sehr und erfüllt uns mit Stolz.

 

 

Mühsam schält sich unser junges Fräulein aus ihrem unendlich dicken Winterpelz.

Was da zum Vorschein kommt, gleicht doch wieder eher einer "Perle". Miss Fayola ist bildhübsch und glänzt wie ihr Vater. Überhaupt ist sie Atholl nicht nur im Aussehen sehr ähnlich, sondern auch vom Wesen her. Ihre Farbe schwankt zwischen schwarz, tief dunkelbraun und einem ähnlichen Goldton wie bei Atholl, je nach Lichteinfall.

Miss Fayola hat sehr schöne Bewegungen und tobt noch immer ausgelassen mit Gil herum.

Nun ist unser Perlchen fast acht Monate alt und hat sich schon zu einer stattlichen jungen Dame entwickelt. Miss Fayola ist sehr lieb und anhänglich. Sie läuft vorbildlich am Fahrrad sowie als Begleitpferd bei Ausritten, in allen Gangarten mit. Am liebsten ist sie mit Mama zusammen oder mit Gil. Papa findet sie immernoch ein wenig gruselig

Mit sechs Wochen hat Miss Fayola ihre Scheu nun gänzlich überwunden. Sie lässt sich von Sam nichts mehr gefallen und fordert ihn nun auch häufig von sich aus zum Toben auf. Das Prinzesschen kommt auch mit viel mehr Selbstbewusstsein auf uns zu und fordert ihre Streicheleinheiten ein. Sie ist absolut bezaubernd!

 

Mayla hat uns an ihrem eigenen Geburtstag eine "schwarze Perle" geboren!

Diese junge Dame ist auch recht kräftig und vor allem groß, dennoch fein und zartgliedrig. Vom Wesen her erinnert sie an eine zarte Blume. Miss Fayola ist sehr zutraulich, lässt sich gern streicheln und liebkosen, ist aber auch noch recht schreckhaft und ängstlich bei plötzlichen Bewegungen oder Geräuschen.

Sie ist sehr agil und ziehmlich flink unterwegs.

Eine Prinzessin mit viel Anmut und Temperament!