Jhiqui of Goddess

 

Geboren 30.06.2019
Vater Gil of Goddess
Mutter Brownbread Shenandoah Dawn
Farbe Silberrappe
Prämien Fohlenprämie

 

Jhiqui ist das erste in Deutschland geborene Highlandpony-Stutfohlen mit dem seltenen Silbergen!

Was sie so besonders macht? Zuvor lebten in Deutschland nur drei importierte Highlandponys mit diesem Gen. 2018 wurde Jhiquis Bruder Candamir als erstes Hengstfohlen mit diesem besonderen Gen geboren. Dieses Silbergen hellt alle Haare, die sonst schwarz wären, auf, wodurch die Haare an Mähne, Kötenbehang und Schweif silber, grau oder Flachsfarben und am Körper in einem helleren Schwarzbraun erscheinen. Hier ein paar Fotos von Oma Tabitha und Mama Dawn. 

Jhiqui wird nach dem Fellwechsel farblich wie ihre Oma Tabitha aussehen.


Jhiqui ist mittlerweile neun Monate alt und hat sich toll entwickelt. Sie ist schon sehr groß, langbeinig und hat wunderschöne und raumgreifende Bewegungen, wofür sie vom ZfdP auch mit der Note acht prämiert wurde. Ihre Aufrichtung, Leichtfüßigkeit und Eleganz sind bemerkenswert.

Jhiqui trumpft aber nicht nur mit ihrem traumhaften Aussehen, sondern auch mit ihrem Liebreiz, ihrer Zartheit im Umgang und ihrer Anhänglichkeit. Jhiqui ist ein ganz besonderer Schatz!

 

Jhiqui ist unser erstes Stutfohlen seit langem und wir sind begeistert!

Sie ist ein ausnehmend kräftiges und großes Fohlen mit einer enormen Aufrichtung und Präsens.

Dazu kommen wunderschöne Bewegungen - Galopp-Pirouetten mit fliegenden Wechseln, einfach unglaublich! Jhiqui erinnert an eine Eisprinzessin. Ihre Farbe ist einzigartig und sie ist wunderschön.

Sie ist noch etwas misstrauisch uns Menschen gegenüber, Kraulen findet sie aber trotzdem toll.

Jhiqui ist ein sehr aufgewecktes, unternehmungslustiges, keckes und extrem aufmerksames Fohlen.

Sie zeigt schon früh sehr großes Interesse an ihren Brüdern und hat auch durchaus schon eine flotte Hinterhand. Wir sind sehr gespannt, wie unsere Prinzessin sich weiterentwickelt. Unsere Liebe und Begeisterung für Jhiqui sind unbeschreiblich.